Logo Homepage

ZUM MENÜ  
+++ Bootstaufe beim 1.WSC am Freitag, 01. Juli 2016 um 18.30 Uhr +++ Samstag, 16. Juli 2016 Langstreckenregatta 6 Stunden beim 1.WSC +++ Samstag, 16. Juli bis Sonntag, 17. Juli 2016 Langstreckenregatta 24 Stunden beim 1.WSC +++ MOB Training, jeden Sonntag im August 2016 ab 13.30 Uhr, nähere Infos siehe unten auf der Startseite des 1.WSC +++
  • regatta2
  • 100 3201
  • regatta3
  • regatta1
  • 2
  • 5

Logo Homepage

Herzlich Willkommen auf der Homepage des 1. Weißenburger Segelsportclub e.V.



Zu allen Regatten des 1.WSC im Jahr 2016   weiterlesen ...



Bootstaufe beim 1.WSC am Freitag, 01.Juli 2016

Am Freitag, 01.07.2016 werden 3 Boote vom 1.WSC getauft.

Alle Mitglieder des 1.WSC sind dazu recht herzlich eingeladen.

Wir treffen uns um 18.30 Uhr im Clubhaus in Ramsberg und werden dann die Boote am Steg im Hafen Ramsberg taufen.

Im Anschluss daran wird unsere Jugend den Grill anheizen und für unser leibliches Wohl sorgen.



Langstreckenregatta 6 Stunden am 16.07.2016 und Langstreckenregatta 24 Stunden am 16.07 - 17.07.2016

Die Langstreckenrgatta 6 Stunden und die Langstreckenregatta 24 Stunden wird der 1.WSC am 16.07 - 17.07.2016 wieder austragen.

Die Steuermannsbesprechung für beide Regatten ist am Samstag, 16.07.2016 um 11.00 Uhr im Clubhaus des 1.WSC in Ramsberg.

Beginn für beide Regatten ist am Samstag, 16.07.2016 um 12.00 Uhr und endet für die Langstreckenregatta 6 Stunden um 18.00 Uhr

Für die Teilnehmer der Längstreckenreagtta 24 Stunden ist die Endezeit dann am Sonntag, 17.07.2016 um 12.00 Uhr.

Das besondere heuer für die Langstreckenregatta 6 Stunden ist, dass dieses Jahr erstmals eine eigene Klassikwertung ausgesegelt wird, näheres siehe Ausschreibung

Zur Ausschreibung Langstrecke 6 Stunden geht es  hier ...

Zur Ausschreibung Langstrecke 24 Stunden geht es  hier ...

Zur Online-Anmeldung für beide Regatten geht es  hier ...

Der 1.WSC freut sich auf euere Teilnahme.



MOB Training, jeden Sonntag im August 2016 ab 13.30 Uhr

Wer sich jetzt fragt, was MOB bedeutet, der sollte dringendst an diesem Training teilnehemn.

Es ist eines der wichtigsten Sicherheitsmanöver unter Segel und Motor, das Leben retten kann und hat Priorität vor allen anderen Dingen.

Es ist ein zentraler Teil der Seemannschaft, der in der Praxis immer wieder und mit jedem neuen Schiff und jeder neuen Mannschaft neu geübt werden muss.

Hier die Auflösung was MOB bedeutet = Mann/Mensch über Bord

Eine vorherige Anmeldung zum Training ist zwingend erforderlich

MOB Training



Bericht Kreuzercup vom 25.06.2016

1.Vorstand des 1.WSC holt den Brombachsee Kreuzercup

Am Samstag führte der 1. Weißenburger Segelsportclub den Brombachsee Kreuzercup erfolgreich durch  weiterlesen ...

Kreuzercup 2016 Gewinner(v.l.n.r. Marius Fuchs, Marion Himmler, Marcus Mörchen, Max Merz, Stefan Wormstall und Fernando Dinkelmeyer, nicht im Bild 2.Platz Harald Neubauer)



Bericht Römercup und Clubmeisterschaft 1.WSC 2016

Im Rahmen des "Römercups 2016" wurde auch die Clubmeisterschaft des 1.WSC herausgesegelt.

Gewinner Römercup 2016:  

Stefan Wormstall

Gewinner Clubmeister 1.WSC 2016:  

Kurt Engelhardt mit Sybille Engelhardt, Gaby Pahlke und Peter Gempel

Herzlichen Glückwunsch

Zum ausführlichen Bericht  weiterlesen ...

 

Die Clubmeister 2016 des 1.WSC

Clubmeister 2016 (v.l.n.r. Wettfahrtleiter Markus Etschel, Clubmeister mit Crew Kurt Engelhardt, Sybille Engelhardt, Peter Gempel, Gaby Pahlke und Sportwart Marius Fuchs)

  Ergebnis Clubmeisterschaft 2016

  1. Platz: Kurt Engelhardt mit Sybille Engelhardt, Gaby Pahlke und Peter Gempel

  2. Platz: Helmut Auerochs

  3. Platz: Romeo Böhm mit Helmut Laukart

  4. Platz: Christof Steil



Zwischenergebnis Brombachsee-Meisterschaft 2016

• Stand 15.06.2016   weiterlesen ...

• Stand 13.06.2016   weiterlesen ...

• Stand 08.06.2016   weiterlesen ...

• Stand 27.06.2016   weiterlesen ...



Die Gewinner des Ansegelns am 1.05.2016 beim 1.WSC

01 DSC 0126

1. Platz: Martin Thiermann mit Crew auf einer Melges 24

2. Platz: Stefan Wormstall auf einem Finn

3. Platz: Werner Held mit Crew auf einer H26

Den Bericht des Ansegelns 2016 und die Ergebnisliste findest du  hier ...



Am 30.04.2016 traf der Yardstickausschuss des Brombachsee wieder zusammen  weiterlesen ...



Bericht vom Melges 24 Training am 16. und 17.04.2016

Die erste Segelsportveranstaltung konnte der 1. Weißenburger Segelsportclub am Wochenende mit großem Erfolg durchführen. Sieben Boote der Bootsklasse Melges 24 mit rund 30 Seglern , davon zwei auswärtige Boote nahmen an der der Veranstaltung teil.
Am Samstag bei Wind und Regen mit Windstärken von 2-5 Beaufort und am Sonntag mit immerhin noch 1-3 Beaufort Windstärken konnten alle Manöver ausreichend geübt werden. Die zwei Brüder Bernhard und Michael Karl führten sehr professionell durch das Training. Neben Startübungen und Übungen von Halsen und Wenden wurde auch das Angleichen der Geschwindigkeit am Gegner geübt. Abschließend gab es kleine Kurzregatten, um das gelernte gleich umzusetzen. Am Ende jeden Tages gab es nach einer Stärkung aus der Küche die Videoanalyse. Hier zeigten die Trainer den einzelnen Crews kleinere Fehler auf und wo noch Verbesserungspotential vorhanden ist.

Abschließend kann man festhalten, dass die Veranstaltung  wieder einmal großen Zuspruch gefunden hat und im nächsten Jahr erneut durchgeführt werden soll.

Die Teilnehmer des Melges 24 Trainings

DSC 0086 2

 

Für die alljährliche Getränkeunterstützung durch die  Brauerei Gutmann  möchte sich der 1.WSC auf diesem Weg recht herzlich bedanken.

upload 20160418 21 19 53 0



Neuer Vorstand 2016

Am 12.03.2016 fand die Jahreshauptversammlung des 1.WSC statt.

Unter anderem wurden die Vorstände für Finanzen (neu Christian Hämmel ) und Bootswart (neu Max Merz) neu besetzt.

An die ausgeschiedenen Vorstände Gabi Ziegler (Finanzen) und Bootswart (Leo Simon) ergeht ein herzliches Dankeschön für die geleistete Arbeit in den letzten Jahren.

imagev.l.n.r. Marcus Mörchen (1.Vorstand), Gaby Pahlke (Jugendleitung), Roland Hammer (2.Vorstand), Marius Fuchs (Sportbetrieb), Sybille Engelhardt (Verwaltung), Max Merz (Bootswart), Christian Hämmel (Finanzen), Birgitta Hammer (Öffentlichkeitsarbeit)

Nicht im Bild sind Hans Weinert (Clubhausmanager) und Kurt Engelhardt (Fahrtensegeln und Clubabend)



Bericht Langstreckenregatta  6h/24h vom 18/19.07.15

Eine gelungene Regatta hat der 1. Weißenburger Segelsportclub am Wochenende ausgerichtet.

Weiter zum vollständigen Bericht der 6h/24h Regatta geht´s  hier ....

Siegerehrung

Zum Ergebnis der 6 Stunden Regatta nach Yardstick geht´s  hier ....

Zum Ergebnis der 6 Stunden Regatta nach gesegelten Runden geht´s  hier ....

Zum Ergebnis der 24 Stunden Regatta nach Yardstick geht´s  hier ....

Zum Ergebnis der 24 Stunden Regatta nach gesegelten Runden geht´s  hier ....



Bericht Römercup vom 13. Juni 2015

Am 13.6.2015 richtete der 1. Weißenburger Segelsportclub wieder den Römercup aus.

Mit 13 gemeldeten Booten kam ein stattliches Feld zusammen. Wettfahrtleiter Marius Fuchs konnte bei besten Windbedingungen mit 4-5 bft Windstärken 3 Wettfahrten ausrichten.

Martin Thiermann vom Yachtclub Noris mit Maximilian und Johannes Thiermann und Victor R. auf Melges 24 holten sich souverän mit drei ersten Plätzen den Römercup vor einer weiteren Melges 24 mit Marcus Mörchen , Marion Himmler und Max Merz, vom 1. WSC , die jeweils drei 2. Plätze rausfuhren. Den dritten Platz belegte ein Laser mit Harald Neubauer.

Parallel zum Römercup nutzt der 1. WSC diese Regatta auch zur Ermittlung des Clubmeisters.

Alter und neuer Clubmeister des 1.WSC ist Marcus Mörchen mit seiner Mannschaft Marion Himmler und Max Merz auf Melges 24 vor Christof Steil auf seinem H-Boot. Den dritten Platz belegt Norbert Heinlein mit Ulrike Mebs auf einer Scholz 22.

Rundum war es eine gelungene Veranstaltung, die am Abend im Clubhaus des 1. WSC seinen Ausklang fand.

  DSC4241(v.l.n.r. Marion Himmler, Max Merz, Marcus Mörchen, Martin Thiermann, Johannes Thiermann, Victor Pruchniewski und Maximilian Thiermann)

Ergebnis Römercup  hier ....

Ergebnis Vereinsmeister 1.WSC  hier ....

Ergebnis Schnellstenwertung  hier ....

Den Zeitungsbericht aus dem "Weißenburger Tagblatt"  kannst du hier .... anschauen.



Jugendtraining beim 1.WSC

Bei genialem Wind wurde das Jugendtraining am Sonntag, 10.05.2015 abgehalten. 

Vormittag´s ging es fuer ALLE teilnehmenden Kids auf´s Wasser. 

Opti-Anfänger /Fortgeschrittene und 420er.....

Mittag gab es Stärkung im Clubhaus (Schnitzel mit Pommes). Danke dafür an das Küchenteam ! 

Nachmittag teilte sich die Gruppe auf, denen der Wind zu stark war, segelten auf unserem Vereinsboot (H-Boot) und die 420er hatten mega Spaß bei dem sehr tollen Wetter mit wirklich super Wind !

SPASS steht im Vordergrund !!!

Danke für das perfekte Durchführen des Trainings an unsere Jugendtrainer Tobias & Leopold und dem Helferteam Oliver & Fernando
 
Die nächsten Termine für unsere Segelkids findest du  hier ....
 
Natürlich sind auch Kinder (ab 6 Jahren und schwimmen müssen sie können) und Jugendliche, die noch kein Mitglied beim 1.WSC sind, jederzeit herzlich Willkommen.
 
Für nähere Infos oder Fragen rund ums Segeln steht unsere Jugendleiterin Gaby Pahlke unter der E-Mail Adresse  This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.  jederzeit gerne zur Verfügung.
 
Also los geht´s Kids, Segeln macht riesig S P A S S
 
training10 05 15